Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite

der DAV Sektion Schongau!

Sie finden hier aktuelle Informationen rund um das Vereinsgeschehen, das aktuelle Tourenprogramm und Tourenberichte.

Ebenso sind in den Rückblicken die Beschreibungen und Bilder der durchgeführten Unternehmungen nachzulesen.

Weihnachtsgeschenke!

Falls noch jemand auf der Suche nach dem passenden Weihnachts-geschenk für einen bergbegeisterten Freund oder ein Familienmitglied ist: Im Vereinsheim zu den Öffnungszeiten oder an der Monatsver-sammlung im Dezember haben wir noch Jahrbücher und Bergkalender für 2019!

Touren

Details zur Tour und zur Anmeldung finden Sie in den jeweiligen Abteilungen.

 

Die Jahresabschlusswanderung von Harald Sieber zur Vilser Alm muss auf den 30.12.2018 vorgezogen werden.

 

 

Das Winterprogramm steht.

Alle notwendigen Infos unter Ski- & Schnee-schuhtouren

 

Ein zweiteiliger Lawinenkurs wird durch die Unterstützung von Tourenleitern der Landsberger Sektion im Februar angeboten! 

 

Hauptversammlung 09.03.2018

40 Anwesende besuchten die 68. Hauptversammlung. Die Vorstandschaft berichtete von den Aktivitäten des letzten Jahres und gab einen Ausblick für die kommende Sai-son. Besonders ist zu erwähnen, dass im Herbst der Höhenbergsteiger Hans Kammer-lander für einen Vortrag nach Schongau ins Jakob-Pfeiffer-Haus kommt. Robert Zimmer-mann bedankte sich bei den aktiven Unterstützern für die gute Zusammenarbeit und die tollen Angebote, die die Tourenleiter organisieren. Der anschließende Kassenbericht von Denis Hanko lieferte einen positiven Bestand und die Vorstandschaft wurde von der Ver-sammlung nach den Ausführungen von Kassenprüferin Conny Saalfrank entlastet. Nach den Berichten und den Informationen von Seiten der Jugend, die Alex Ronge gab, und dem Jahresrückblick der Familiengruppe durch Ursl Münsterer, stellte sich Anna Holz-mann vor. Die Boulderin berichtete von ihren Erfolgen bei verschiedenen Wettkämpfen. Abschließend ergab sich bei Wünsche und Anträgen ein Spendenaufruf der Bergwacht Steingaden-Peiting. Die Notwendigkeit einer Garagenerweiterung in Steingaden, um die Einsatzbereit-schaft zu verbessern, erfordert ein gewisses Startkapital. Die Versamm-lung stimmte dem Vorschlag zu, pro Mitglied einen Euro zu spenden, wodurch sich ein Betrag von 1350,- € ergibt. Gegen 21.45 Uhr wurde der offizielle Teil beendet.

Wichtiger Hinweis!

Da ab dem 25.05.2018 die neue Datenschutzverordnung gilt, haben wir unter der Rubrik Impressum die notwendigen Informationen hinterlegt.