Senioren

Touren 2020

Mi. 06.05.2020 Illerdurchbruch

Wir gehen meist auf Wald- oder Feldwegen, teilweise steilerer evtl. etwas rutschiger Steig durch Nagelfluhfelsen. An der geschichtsträchtigen Burgruine Kalden werden wir eine Brotzeitpause einlegen. Also bitte etwas einpacken. Weiter geht es wieder hinunter zur Iller, die wir über eine Hängebrücke queren. Dann hinauf über den Meierhof zum Bock und weiter zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz in Tiefenau. Einkehr ist auf der Rückfahrt im Eiskaffee Alpenblick oder einem Lokal in Bad Grönenbach vorgesehen.

Anspruch: mittel

Ausgangspunkt: Parkplatz Tiefenau, östlich der Illerbrücke zwischen Legau und Bad Grönenbach

Tourendaten: Gehzeit ca. 4 Std. bei ca. 13 km und 350 Hm

Abfahrt: 8:30 Uhr, Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Peter Kühnel, 08861 8566

Mi. 03.06.2020 Krinnenspitze 2001 m

Die 2001 Meter hohe Krinnenspitze liegt südlich über dem Haldensee und dem Ort Nesselwängle im Tannheimer Tal, Hinter der kleinen Kirche im Dörfchen Rauth führt der Weg direkt den Hang hinauf. Auf einem Forstweg geht es den „Enziansteig“ durch den Wald aufwärts. Vom Gipfel hat man einen herrlichen Überblick über das ganze Tannheimer Tal. Einkehr ist in der Krinnenalpe.

Anspruch: mittel

Ausgangspunkt: Nesselwängle

Tourendaten: Dauer ca. 5 Std. bei 870 Hm

Abfahrt: 8:00 Uhr Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Richard Biechele, 08861 7355

Mi. 08.07.2020 Zinken 1613 m

Schmale Wanderwege vom Schattwald zum Zinken. Die letzten Meter sind versichert, aber nicht schwer.

Ausgangspunkt: Landhotel Rehbach

Tourendaten: Aufstieg ca. 2 Std., Abstieg 1,25 Std. bei 550 Hm

Abfahrt: 8:00 Uhr Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Robert Degle, 08861 1300 

Mi. 05.08.2020 Stepbergalm 1592 m

Wir starten am Tierheim in Garmisch-Partenkirchen und gehen die ersten 20 Minuten auf einem breiten Forstweg, bis wir auf den Gelben-Gwänd-Steig kommen. Ein schmaler Pfad führt uns in Serpentinen durch den Bergwald nach oben. Ab und an sind Stufen zu überwinden und auf einem kurzen Stück von ca. 15 Metern ist an einer felsigen Stelle eine Seilsicherung zum Festhalten angebracht. Es geht am Hangrücken

entlang und wir erreichen die Stepbergalm, wo wir auch einkehren werden. Der Abstieg geht über den Stepberg-Alpensteig und den Kreuz-weg zum Ausgangspunkt zurück.

Anspruch: mittel

Ausgangspunkt: Garmisch Tierheim

Tourendaten: Dauer ca. 5 Std. bei 800 Hm

Abfahrt: 8:00 Uhr Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Richard Biechele, 08861 7355 

Mi. 02.09.2020 Höllkopf 2194 m

Mit der Marienberg-Bergbahn zur oberen Bergstation, Wanderung zum Höllkopf und zurück zur oberen Bergstation. Mit der Bahn wieder ins Tal. Trinkreserven mitnehmen.

Anspruch: leicht

Ausgangspunkt: Marienbergbahn Bieberwier

Tourendaten: Auf und Abstieg ca. 3 Std. bei 550 Hm

Abfahrt: 7:30 Uhr Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Robert Degle, 08861 1300

Mi. 14.10.2020 Abschlusstour von Herrsching nach Andechs

Ausgangspunkt: Herrsching

Abfahrt: 9:30 Uhr, Parkplatz Marktoberdorfer Straße

Leitung: Franz Huber, 08861 7562 

Kontakt

Richard Biechele

Blumenstraße 10 b

86956 Schongau

08861/7355

Robert Degle

An der Halde 4

86972 Schwabniederhofen

08861/1300

 

Peter Kühnel

Tel.: 08861/8566

peter.kuehnel@scheibchenweise.de