Die Familiengruppe ...

... lädt Euch herzlich zum Mitmachen bei Ausflügen, Wanderungen und anspruchsvolleren Bergtouren ein. Hier treffen wir gleichgesinnte aktive Eltern, die zusammen mit den Kindern ins Gebirge möchten und ihren Kindern die alpine Natur näher bringen wollen.

 

Die Familiengruppe unter der Leitung von Sandra und Andreas Lüttgau bietet Touren für Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter an.

 

Für das Angebot von Touren  für Familien mit Kindern im Kindergartenalter suchen wir aktuell Unterstützung. Wer Lust hat, sich zu engagieren und entsprechende Touren anzubieten, meldet sich bitte bei Sandra und Andreas Lüttgau.

 

Allgemeine Informationen zur nächsten Tour sind in der Tageszeitung zu lesen. Zudem gibt es für interessierte Familien die Möglichkeit, sich in unseren Emailverteiler aufnehmen zu lassen, um alle immer rechtzeitig eine detaillierte Ausschreibung der Tour persönlich und unverbindlich zu erhalten:  Familiengruppe-Schongau@gmx.de

 

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt

Sandra und Andreas Lüttgau 

mit Jorina(11), Silke(9) und Roman(7)
08861/9336327

0151/26749265 oder0160/6744620 

Familiengruppe-Schongau@gmx.de


Geplante Touren 2022:

Sonntag, 22.05.2022 Klettereinführung mit der Jugendgruppe 

Wir verbringen einen Tag im Klettergarten Ziegelwies bei Füssen und wollen zusammen mit der DAV Jugendgruppe erste Erfahrungen im Felsklettern sammeln. Kletter- oder Fahrradhelm bitte selber mitbringen. Weitere Ausrüstung wird vom Verein organisiert, kann aber auch gerne selbst mitgebracht werden.

Charakter: Angeleitetes Klettern am Fels

Anforderungen: keine Grundkenntnisse im Klettern erforderlich, vom Parkplatz zum Klettergarten sind es ca. 2 km Fußweg und ca. 75 Hm.

Besprechung: keine 

 

Samstag, 25.06.2022 bis Sonntag 26.06.2022 Eine Nacht in den Bergen: 

Auf der Ravensburger Hütte

Schön gelegen mitten im Lechquellengebirge in Vorarlberg ist die Ravensburger Hütte etwas oberhalb von einem Stausee und in unmittelbarer Nähe einer Alm mit Weidevieh. Mit etwas Glück kann man auf dem abwechslungsreichen Weg auch Murmeltiere beobachten. Auf der Hütte gibt es für Groß und Klein Spiele aus dem aktuellen Ravensburger Sortiment. Von der Hütte aus geht es dann noch weiter zum Alpsee. Wer möchte kann am Talparkplatz frische Forellen und Saiblinge essen.

Charakter: Leichte Hüttentour. Abwechslungsreicher Weg auf leichtem Bergpfad.

Anforderungen: Kondition für ca. 5 km, 530 Hm.

Zusätzlich von der Hütte aus noch 4,2 km, 170 Hm zum Alpsee.

Teilnehmer: 25 Personen

Ausrüstung: Brotzeit, festes Schuhwerk, Schlafsack, Hüttenschuhe (Abhängig von den aktuellen Covid-Bestimmungen)

Besprechung: keine 

 

Falls die Hüttentour nicht möglich ist:

Campingwochenende am Heiterwanger See

Ein Wochenende auf dem Campingplatz am Heiterwanger See mit buntem Programm. Spielen, Paddeln, Wandern.

Charakter: Zeltwochenende am Gebirgssee. Leichte Wanderungen in der Umgebung. Spiele auf dem Zeltplatz. Paddeln mit Leihbooten auf dem See.

Anforderungen: Eigenes Zelt oder Campingwagen mit Selbstverpflegung, wer mit paddeln möchte, muss schwimmen können. Kondition für Wanderungen bis 500 Hm.

Besprechung: keine

  

Samstag, 24.09.2022 Wanderung zum Teufelstättkopf

Von Unterammergau gehen wir durch die abenteuerliche Schleifmühlenklamm hinauf Richtung Pürschling und über die Kühalm auf dem Grat zum Gipfel des Teufelstättkopf. Über die Pürschlinghütte geht es dann wieder zurück nach Unterammergau.

Charakter: Im unteren Teil leichte Bergtour, im Gipfelbereich kurze, leichte Kletterpassage mit Drahtseilsicherung.

Anforderungen: Kondition für ca. 900 Hm im Aufstieg, 10 km Gesamtstrecke. Geeignet für Kinder ab 7 Jahren. 

Besprechung: keine

  

Samstag, 01.10.2022 Nachttour am Laber

Auf der Nachtwanderung entdecken die Kinder die alpine Tier- und Pflanzenwelt in der Dämmerung und in den ersten Nachtstunden. Bevor wir mit Stirnlampen, Taschenlampen oder Fackeln wieder ins Tal hinabgehen stärken wir uns bei einem Picknick unter freiem Nachthimmel und wollen danach als stille Gäste eine Weile in die Bergnacht hinein horchen. Geeignet ist die Tour für Kinder ab 7 Jahren.

Charakter: Nachtwanderung am Laber von der Talstation der Laberbergbahn zum Soilasee.

Anforderungen: Kondition für ca. 500 Hm im Aufstieg, Gesamtstrecke ca. 9 km. Sehvermögen im Dunklen. Durchhaltevermögen bis ca. 21:30 Uhr. Warme Kleidung. Fähigkeit, für längere Zeit still zu sein, um zu beobachten und zu horchen. Interesse an Naturbeobachtung.

Besprechung: keine 

 


Jahresprogramm 2022 als Download:

Hier könnt Ihr das gesamte Jahresprogramm der DAV-Familiengruppe als pdf-Dokument herunterladen:

 

Download
DAV-Familiengruppe Jahresprogramm 2022
Programm2022Familiengruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.9 KB



Impressionen