Drei Familien ...

... laden Euch herzlich zum Mitmachen bei Ausflügen, Wanderungen und anspruchsvolleren Bergtouren ein. Hier treffen wir gleichgesinnte aktive Eltern, die zusammen mit den Kindern ins Gebirge möchten und ihren Kindern die alpine Natur näher bringen wollen.

 

Seit 2018 gibt es nun eine Juniorengruppe unter der Leitung von Sandra und Andreas Lüttgau, worüber wir uns sehr freuen. Sie bieten Touren für Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter an.

 

Allgemeine Informationen zur nächsten Tour sind in der Tageszeitung zu lesen. Zudem gibt es für alle interessierten Familien die Möglichkeit, sich in unseren Emailverteiler aufnehmen zu lassen, um immer rechtzeitig eine detaillierte Ausschreibung der Tour persönlich und unverbindlich zu erhalten:  Familiengruppe-Schongau@gmx.de

 

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt

Katrin und Florian Lang

mit Anna (16), Leonie (15) und Paul (12)
08861/256100
0172/9722209

 

Ursel und Jörg Münsterer

mit Max (15) und Anne (13)
08861/2563975
0176/45537570

 

Sandra und Andreas Lüttgau (Juniorengruppe)

mit Jorina(10), Silke(8) und Roman(6)
08861/9336327

0151/26749265

 

Familiengruppe-Schongau@gmx.de


Geplante Touren 2021:


Sonntag, 24.01.2021 Rodeln bei der Buchenbergalm

 

Wir laufen mit den Schlitten gemütlich zur Buchenbergalm. Gehzeit,ca. 1,75 Stunden. Oben machen wir gemeinsam Brotzeit, bevor wir mit den Schlitten hinunter fahren.

Charakter: Rodeltour mit leichtem Winterwanderweg zur Alm

Anforderungen: Kondition für ca. 3km, 230 Hm. Alleinfahrende Kinder müssen den Schlitten lenken und bremsen können.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


So, 31.01.2020 Rodeln bei der Vilser Alm

(für die "großen" Kinder)

 

Für den Aufstieg brauchen wir ca. 1,5 Stunden. Oben machen wir gemeinsam Brotzeit, bevor wir dann mit den Schlitten/Rodel, Bobs … nach unten sausen.

Anforderungen: für Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Teilnehmer: 25 Personen

Ausrüstung: Rodel, Helm und Brotzeit

Besprechung: keine

Leitung: Ursel und Jörg Münsterer, 0 88 61 - 2 56 39 75

 


Sonntag, 25.04.2021 Radtour im Tiroler Lechtal

 

Wir radeln eine Teilstrecke des Lechtalradweges zwischen Reutte und Steeg. Der Radweg geht mäßig bergauf und ist für die Kinder leicht fahrbar. Der naturbelassene Lech lädt zum Spielen und verweilen ein. Die Fahrräder können mit dem Bus und dem Radanhänger des DAV transportiert werden, sofern keine eigenen Transportmöglichkeiten vorhanden sind.

Charakter: Radtour auf Radwegen für Trekkingräder

Anforderungen: Kondition für ca. 20 km, mäßiger Anstieg über 10 km. Der Rückweg führt dann wieder bergab.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Sonntag, 16.05.2021 Klettereinführung mit der Jugendgruppe

Alternative, falls diese Tour nicht möglich ist: siehe unten

 

Wir verbringen einen Tag im Klettergarten Ziegelwies bei Füssen und wollen zusammen mit der DAV Jugendgruppe erste Erfahrungen im Felsklettern sammeln. Kletter- oder Fahrradhelm bitte selber mitbringen. Weitere Ausrüstung wird vom Verein organisiert.

Charakter: Angeleitetes Klettern am Fels

Anforderungen: keine Grundkenntnisse im Klettern erforderlich, vom Parkplatz zum Klettergarten sind es ca. 2 km Fußweg und ca. 75 Hm.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Alternative, falls die o.g. Klettereinführung aufgrund von Corona nicht möglich ist:

Sonntag, 16.05.2021 Barfußtour (teilweise) zur Kappeler Alp

 

Durch die urige Höllschlucht laufen wir hinauf zur Kappeler Alp bei Pfronten. Während in der Höllschlucht feste Schuhe notwendig sind, geht der letzte Teil des Aufstiegs über Bergweiden auf Erd- und Wiesenwegen zur Alm. Der Abstieg über den Wiesenweg ist ebenfalls teilweise für Barfußgeher geeignet.

Charakter: Leichte Wanderung auf Bergpfaden

Anforderungen: Kondition für 5 km und 450 Hm..

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Freitag, 25.06.2021 bis Sonntag 27.06.2021

Campingwochenende am Heiterwanger See

Alternative, falls diese Tour nicht möglich ist: siehe unten

 

Ein Wochenende auf dem Campingplatz am Heiterwanger See mit buntem Programm. Spiele, Paddeln, Wandern.

Charakter: Zeltwochenende am Gebirgssee. Leichte Wanderungen in der Umgebung. Spiele auf dem Zeltplatz. Paddeln mit Leihbooten auf dem See.

Anforderungen: Eigenes Zelt oder Campingwagen mit Selbstverpflegung, wer mitpaddeln möchte, muss schwimmen können. Kondition für Wanderungen bis 500 Hm.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Alternative, falls die o.g. Mehrtagestour aufgrund von Coronaregelungen nicht möglich ist:

Sonntag, 27.06.2021 Wanderung zum Frauensee bei Reutte

 

Auf dieser abwechslungsreichen Wanderung geht es wieder in die Sagen- und Legenwelt des Außerfern. Der heilige Magnus und ein versunkenes Schloss bilden den sagenhaften Rahmen dieser Wanderung, die auf Wiesenhängen, durch eine dunkle Schlucht und hinunter in die Lechauen führt. Teilweise ist der Weg Barfuß begehbar und ggf. kann im Frauensee auch schon gebadet werden.

Charakter: Wiesenwege, Forstwege und Bergpfade, Badesee.

Anforderungen: Kondition für 7 km und 500 Hm.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Sonntag, 25.07.2021 Zu den Stuibenfällen mit Abstecher zum abenteuerlichen Zwieselbach

 

Die leichte, aber landschaftlich sehr reizvolle und abwechslungsreiche Wanderung führt uns durch ein Bachtal zu den Stuibenfällen. Zurück geht es über einen Panoramaweg mit kleiner Hängebrücke.

Wer Lust hat, kann bei ausreichend warmen Temperaturen anschließend noch ein wenig durch den Zwieselbach waten.

Charakter: Zweigeteilte leichte Wanderung.

1. Teil: Wanderweg und Bergpfad.

2. Teil: Bachbett

Anforderungen:

1. Teil: Rundwanderweg Stuibenfälle, ca. 4 km, 130 Hm. Hier ist der Weg durch das Bachbett optional.

2. Teil: Durch das Bachbett, so weit wie wir Lust und Zeit haben bzw. der Bach es zulässt.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Samstag, 18.09.2021 Abendwanderung: Leichte Klettertour zum Kofel

 

Markant erhebt sich der Kofel über Oberammergau. Eine kurze Bergtour mit Abendpicknick, auf der die Kinder im Gipfelbereich Erfahrungen mit Drahtseilsicherungen und leichten Kletterpassagen sammeln können.

Charakter: Im unteren Teil leichte Bergtour, im Gipfelbereich leichte Kletterpassagen mit Drahtseilsicherung.

Anforderungen: Kondition für ca. 500 Hm, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Samstag, 02.10.2021 Nachttour am Pürschling

 

Auf der Nachtwanderung entdecken die Kinder die alpine Tier- und Pflanzenwelt in der Dämmerung und in den ersten Nachtstunden. Bevor wir mit Stirnlampen, Taschenlampen oder Fackeln wieder ins Tal hinabgehen stärken wir uns bei einem Picknick unter freiem Nachthimmel. Geeignet ist die Tour für Kinder ab 6 Jahren.

Charakter: Leichte Nachtwanderung am Pürschling. Hinweg auf Bergpfaden. Rückweg im Dunkeln auf Forststraße.

Anforderungen: ca. 1,5 Stunden im Aufstieg, ca. 300 Höhenmeter und 3 km Hinweg. Sehvermögen im Dunklen.

Besprechung: keine

Leitung: Sandra und Andreas Lüttgau

 


Fr – So Juni oder Juli 2021 Feldernalm-Wochenende

(für die "großen" Kinder)

 

Wir verbringen zwei Nächte auf der Feldernalm (1.518 Meter) bei Ehrwald – einer Selbstversorgerhütte für insgesamt 25 Personen. Auffahrt mit der Ehrwalder Almbahn möglich und dann zu Fuß ca. 45 Minuten. Von der Alm aus haben wir vielfältige Tourenmöglichkeiten.

Charakter: Erlebnisreiches Familien-Wochenende

Anforderungen: mittel, ab 10 Jahren

Besprechung: Sonntag zuvor bei Familie Münsterer

Leitung: Familien Lang und Münsterer

 


Jahresprogramm 2021 als Download:

Hier könnt Ihr das gesamte Jahresprogramm der DAV-Familiengruppe als pdf-Dokument herunterladen:

 

Download
DAV-Familiengruppe Jahresprogramm 2021 (für die "großen" Kinder
Familientouren 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.8 KB

Download
DAV-Junioren-Familiengruppe Jahresprogramm 2021
Junioren-Familiengruppe 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.8 KB


Impressionen